Drei Tage lang Sonnenschein, der Petrus hat es gut gemeint mit uns und ein noch nie dagewesenes Oltimer- und Besucher aufkommen auf dem Berg beschert. Namentlich am Freitag waren wir schon früh total ausgebucht. Für die etwas lange Kolonne vor dem Eingangszelt und die lange Wartezeit möchten wir uns nachträglich noch entschuldigen. Ansonsten hatten wir ein noch nie dagewesenes Vorabend- und Nachmittagsprogramm mit Helikopterrundflügen, Show-Holzschnitzen, E-Car-Treffen, Verkaufs- und Souverniershop, hammermässige Rock'n'Roll Show der Country Line Dancers, Cooles Fotoshooting und passendes Filmprogramm. Einzig der kurze und heftige Sturm am Sonntag abend begleitet von sintflutartigen Regengüssen hat uns kurz in Angst und Schrecken versetzt, doch so schnell wie es gekommen ist, so schnell war es wieder weg. Und das Programm konnte Ihren gewohnten Lauf nehmen (fast). Gemäss Besucherumfrage überzeugt der Event vor allem durch die coole fifties Atmosphäre, Stimmung auf dem Platz und die zahlreichen bonbonfarbenen Oldtimerschlitten.​